1802, Jan Kierłowicz

Mappa der ganzen königl. Stadt Lublin samt allen Gassen Vorstädten Jurisdikzionen Klöstern Kirchen Manerhöfen Pallässten Steinhäussern Rüder Häusern Häuschen gebaut, als öden Plätßen Gärten Teichen Mühlen Flüsßen Gräben und zugleich mit allen um die Stadt liegenden Gegenden – Auf allerhöchste Anordnung des Königes zu Pohlen Stanislaus im Jahre i780 intimirt mittelst der Kommission der Guten Ordnung in dieser Königl. Stadt Lublin eristirenden, anbefohlen durch den Stanislaus Johann Nepomucenus Łęcki beim Krön. Tribunal, zu Lublin geschwornen Ingenieuren im Jahre 1783 delinirt und gegenwärtig im Jahre 1802 Monathe Oktobri durch Endesgefertigten geschwornen Ingenieuren bei die Keiser Königl. Lubliner Landrechten in doppelt vegrosßerten Maasßstaabe abkopirt

Data opracowania: 1802

Autorzy: Jan Kierłowicz.

Plan wykonany na podstawie mapy Lublina Jana Nepomucena Łęckiego z 1783 r.

Skala: [1:2500]

Opis zewnętrzny:

  • wymiary: 237,5 x 190,5 cm
  • technika wykonania: rękopis, wielobarwny
  • materiał: papier na płótnie Język opisu treści planu: niemiecki

Akta miasta Lublina. Plany miasta Lublina, sygn. 2.

PL-35-22-PmL-2-1-0